Die Bedeutung der Content-Syndizierung

Content-Syndication ist eine Methode zum Verteilen von Web-Inhalten an viele Online-Websites. Die Syndikation ist so wichtig, weil sie mehr Traffic generiert, die SEO-Rankings verbessert und die Markenbekanntheit erhöht. Die einfachste Möglichkeit zur Einrichtung von Web-Content-Syndizierungen besteht darin, Web-Feeds zu erstellen, die Ihren Abonnenten eine Übersicht über den kürzlich hinzugefügten Web-Content geben. Mit Web-Feeds können Ihre Besucher häufige Updates abonnieren und erwerben, die entweder automatisch über ein Webportal, eine E-Mail oder einen Newsreader bereitgestellt werden. Der für die Syndikation am besten geeignete Inhalt umfasst: Artikel und Pressemitteilungen
Audio ( dh Podcasts und mp3-Dateien)

Foren
Blog-BeiträgeWie Sie Ihre Inhalte veröffentlichen könnenWenn Sie eine Website, Audio- und / oder Videoinhalte oder Fotos haben, können Sie eine Option für die Bereitstellung eines Feeds für Ihre Inhalte anbieten . Wenn Sie dies tun möchten, sollten Sie Ihren Feed-Reader (z. B. Feedburner) auswählen, ein Konto einrichten und unten auf Ihren Website-Seiten eine Abonnementschaltfläche hinzufügen. Warum ist Content-Syndication für das Internet-Marketing so wichtig? Wie bereits erwähnt, werden Sie Ihre Markenbekanntheit steigern, Ihr Ranking in den Suchmaschinen verbessern und mehr Traffic auf Ihre Website generieren. Das Ergebnis davon ist, dass Ihr mehr Verkehr wird mehr qualifiziert und gezielter, die schließlich in Umsatz und hochwertige eingehende Links, die zu anderen Seiten auf Ihrer Website und / oder blog.Repurposed Ihre Inhalte sind auch eine vernünftige Sache manchmal tun. Auf diese Weise erhalten Sie für die Zeit, die Sie zum Schreiben und Veröffentlichen des Inhalts benötigt haben, einen großen Nutzen aus Ihren Inhalten. Wenn Sie Ihre Inhalte effizient und regelmäßig umwandeln, nutzen Sie ein sehr effektives Content-Syndication-Tool und erhalten eine große Menge davon. Wenn Menschen online nach Informationen suchen, suchen sie nach sehr spezifischen Informationen. Sie suchen nach Informationen, die für sie und ihre Probleme relevant sind. In der Regel handelt es sich um Informationen, die unterhaltsam, berichtenswert oder lehrreich sind. In seltenen Fällen sind sie an dem Punkt, an dem sie tatsächlich etwas kaufen wollen, obwohl das nicht typisch ist. In diesem Sinne ist das erste Ziel, das Sie haben sollten, wenn es um Ihre Marketingstrategie geht, Ihre Besucher mit sinnvollen und relevante Informationen, die ihren Bedürfnissen und ihren Suchkriterien entsprechen. Wenn die Besucher mögen, was sie lesen, werden sie wahrscheinlich den nächsten Schritt tun, um Ihre Inhalte zu abonnieren, damit sie fortlaufende Informationsaktualisierungen von Ihrem Unternehmen erhalten können. Die Elemente der InhaltssyndizierungDie Inhalte, die Sie syndizieren, müssen lehrreich, berichtenswert und unterhaltsam sein. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Mehrheit der Personen, die Informationen im Internet suchen, noch nicht an dem Punkt sind, an dem sie bereit sind, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. In den meisten Fällen forschen sie, um ihr Wissen zu erweitern und Antworten auf ihre spezifischen Fragen zu erhalten. Wenn Sie Inhalte schreiben, die auf die Erfüllung der Bedürfnisse Ihrer Online-Besucher ausgerichtet sind, werden diese Besucher wahrscheinlich bereit sein, Ihre Produkte zu kaufen und / oder Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wenn es Ihnen gelingt, Inhalte zu liefern, die Lösungen für ihre Probleme bieten, schaffen Sie eine Markenbekanntheit für Ihr Angebot, und Sie werden ihre Aufmerksamkeit behalten, bis Ihre Besucher an den Punkt kommen, an dem sie Ihre Produkte und / oder Dienstleistungen kaufen können. Ihre Geschäftsziele sollten darin bestehen, Ihre Besucher zu fördern, sie zu Ihren Kunden zu machen und Ihnen gute und / oder Dienstleistungen zu liefern, die sie zu loyalen Kunden machen und bleiben. Wie Sie eine Content-Syndication-Strategie erfolgreich durchführen können, gibt es mehrere Schritte, denen Sie folgen sollten zu Ihrer Content-Syndication-Strategie.Schreiben Sie nicht verkaufswirksame Inhalte von hoher Qualität, die lehrreich, berichtenswert oder unterhaltsam sind und auf Ihre Nische ausgerichtet sind.
Bilden Sie ein Netzwerk von Personen, die Inhalte teilen möchten
Synchronisieren Sie Ihre Inhalte mit Ihrem Netzwerk von Personen, die Ihre Inhalte teilen möchten
Machen Sie es einfach für Ihr Netzwerk, Ihre Inhalte zu abonnieren
Stellen Sie sicher, dass Ihre Abonnenten werden immer über zukünftige Inhalte informiert, die Sie veröffentlichen
Fügen Sie in Ihren Autoresponder-E-Mail-Abfolgen immer einen Link zu Ihrer Verkaufsseite hinzu. Die beste Methode zum Verfassen und Veröffentlichen Ihrer InhalteWenn es Ihnen ernst damit ist, Ihre Inhalte zu schreiben und zu syndizieren, Du solltest einen Blog haben. Die folgenden sind sehr zwingende Gründe für Sie, um ein Blog zu erstellen.Driving Traffic auf Ihre Website: Da der Inhalt in einem Blog die ganze Zeit ändert, ist es sehr gut für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein regelmäßig aktualisiertes Blog bietet Keyword-reiche, frische Inhalte, die Suchmaschinen gerne indexieren. Neue Inhalte werden sehr schnell indiziert. Dies führt dazu, dass Ihre Website eine höhere Position einnimmt, wenn potenzielle Kunden nach Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen suchen, wodurch mehr Besucher auf Ihre Website gelangen.

Aufbau von Beziehungen zu Kunden und potenziellen Kunden: Der Blog Ihres Unternehmens bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren Kunden und potenziellen Kunden zu kommunizieren, indem Sie Kommentare hinterlassen. Blog-Diskussionen sind Zwei-Wege-Gespräche. Aufbau von Beziehungen wird Ihren Kunden und potenziellen Kunden helfen, Sie glaubwürdig und vertrauenswürdig zu finden. Es kann Ihnen auch helfen, potentielle Kunden zu Kunden zu machen.

Experte werden: Die Informationen, die Sie in Ihrem Blog anbieten, können Ihnen helfen, Ihre Kunden und potenziellen Kunden zu schulen. Wenn Sie Ihr Wissen teilen und wirklich glauben, dass Sie die Fähigkeit haben, das Wissen in anderen zu erweitern, werden Sie als Experte in Ihrer Nische betrachtet und die Menschen werden Ihnen vertrauen und werden schließlich das kaufen wollen, was Sie verkaufen.

Testen von Produkten oder Ideen: Aufgrund des informellen Charakters eines Blogs können Nutzer Feedback zu Ihren neuen Produkten und / oder Dienstleistungen geben, die als frühe Markttests dienen. Darüber hinaus können Sie in Ihrem Blog eine neue Idee oder ein neues Konzept veröffentlichen, um zu sehen, wie viel Interesse daran generiert wird.

Verbesserung der Beziehung Ihres Unternehmens zur Presse: Sobald Ihr Blog von der Industrie anerkannt wird, überprüft die Presse regelmäßig Ihre neuen Inhalte. Das positive Ergebnis ist, dass Sie und Ihr Unternehmen mehr und mehr Medienberichterstattung erhalten.

Sie über Probleme informieren: Ein Blog hat die Fähigkeit, Ihre Aufmerksamkeit auf ein Problem oder ein Problem zu lenken, bevor es außer Kontrolle gerät, weil Sie sofortiges Feedback von Ihren Lesern erhalten können. Sie erhalten sofortiges Feedback zu Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen, Marketingkampagnen, Kundenservice usw. Der wichtigste Weg, um bei Content-Syndication erfolgreich zu sein, besteht darin, ständig neue Inhalte hinzuzufügen. Wenn Sie dies effektiv fördern, wird es als ein Magnet für Ihre Website fungieren. Neue Besucher werden jeden Tag auf Ihre Website gelockt und je mehr Besucher Ihre Website besuchen, desto größer ist das Potential, dass sie letztendlich zu Kunden werden. Wie wichtig es ist, große Mengen neuer Inhalte zu posten, ist jedoch wichtig, dies nicht zu vergessen Die Platzierung dieses Inhalts ist ebenfalls kritisch. Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Tipps.Stellen Sie einen Feedburner-Account auf, damit andere Nutzer auf Ihren Feed zugreifen können.
Teilen Sie Ihren Feed in Ihren sozialen Netzwerken. Es gibt mehrere Social-Media-Kanäle, die deine Content-Feeds für deine Fans, Follower und Freunde lesen und veröffentlichen können. Sie werden als Statusaktualisierung für Ihre verschiedenen Social-Media-Profile angezeigt.
Übermitteln Sie Ihre Inhalte an verschiedene Verteilerverzeichnisse für soziale Medien. Aufbau eines Content-Syndication-ProzessesSie möchten, dass Ihr Content-Syndication-Prozess Ihre Inhalte an alle geeigneten Social-Media-Kanäle weiterleitet. Veröffentlichen Sie frischen, hochwertigen Content, der nichts zu tun hat mit Verkäufen.
Syndicate den Inhalt zu zahlreichen Social-Media-Kanälen, die eine große Anzahl von Followern haben.
Erhöhen Sie die Sichtbarkeit dieser Syndizierungen, indem Sie Kommentare zu den Postings generieren.Ein hilfreiches Mittel ist es, verschiedenen Social-Media-Kanälen wie LinkedIn und Facebook beizutreten und Gruppen auf den für Ihre Branche relevanten Websites beizutreten. Sie werden Menschen online leicht ansprechen, wenn Sie gemeinsame Interessen mit ihnen teilen und Sie ihnen demonstrieren, dass das, was Sie anbieten, ihnen zugute kommen wird. Sobald Sie Ihre Inhalte mit ihnen geteilt haben, werden Sie sehen, dass sie Ihre Inhalte mit anderen Personen teilen möchten, mit denen sie verbunden sind. Vermeidung von doppelten InhaltenDie Suchmaschinen mögen keine doppelten Inhalte. Es gibt einige Möglichkeiten, Probleme mit doppelten Inhalten zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Sie immer warten, bis der Inhalt von den Suchmaschinen indexiert wird, bevor Sie versuchen, ihn zu syndizieren.
Wenn Sie eine Syndikatsvereinbarung mit einer bestimmten Website hatten und diese Vereinbarung nun abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt so weit überarbeiten, dass die Suchmaschinen ihn nicht als doppelten Inhalt ansehen. ConclusionContent Syndication ist der Weg, um Ihre vielen Menschen gleichzeitig mitteilen. Je mehr Inhalte Sie generieren und syndizieren, desto mehr Menschen werden Ihnen und Ihrem Unternehmen Aufmerksamkeit schenken und Sie werden als Experte in Ihrer Branche und als Person mit Glaubwürdigkeit und Vertrauensperson wahrgenommen. Das Licht am Ende dieses Tunnels ist ein erhöhtes Geschäft, was letztendlich zu mehr Umsatz und mehr Erfolg für Ihr Unternehmen führt. Wir freuen uns, Ihnen die aufschlussreichen Kommentare, die hier enthalten sind, zur Verfügung zu stellen. Bitte kontaktieren Sie uns bei CompuKol Communications für weitere Diskussionen darüber, wie wir Ihnen und Ihrem Team helfen können.

Carolyn T. Cohn ist die Chefredakteurin von CompuKol Communications. Frau Cohn verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Management von Menschen und Projekten. Sie hat mehrere Redaktionen für verschiedene Unternehmen geleitet. Frau Cohn verfügt über 25 Jahre redaktionelle Erfahrung und ihr Fachwissen umfasst eine breite Palette von Medien wie Online-Editing, Editieren von Büchern, Zeitschriftenartikeln, Abstracts sowie Werbe- und Lehrmaterialien. Im Laufe ihrer Karriere hat Frau Cohn starke Beziehungen zu Fachleuten aus einer Vielzahl von Unternehmen aufgebaut und gepflegt. Das Prinzip, das ihre Arbeit regelt, ist, dass alle Wörter bearbeitet werden müssen. Cohn erhielt einen Bachelor of Arts in Englisch von der State University of New York (SUNY) bei Buffalo.Mrs. Cohn ist Mitglied der American Medical Writers Association (AMWA).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.