Real Estate Syndication, die fünf wichtigsten Fragen von Newbies

Was ist der Unterschied zwischen einer “erfolgreichen Syndizierung” und einem “erfolgreichen Syndikator”? Viele Leute stellen eine Gruppe von Investoren oder eine Syndizierung auf einmal zusammen. Aber nur sehr wenigen gelingt es, diesen Prozess wiederholt durchzuführen. Der größte Unterschied zwischen dem Zusammenstellen eines Deals und dem Zusammenstellen mehrerer Deals besteht darin, dass Sie den Deal mit den Investoren strukturieren, so dass sie immer wieder auf Sie zurückkommen. Ein Syndication-Geschäft zu betreiben ist ein Geschäft – es ist kein einmaliger Vorgang. Daher gelten alle Umsatzströme und alle Geschäftstechniken, die für jede Art von Unternehmen gelten, auch für einen Syndikator. Sie müssen sich Gedanken über die Maximierung des Geschäftsbetriebs machen, damit der Gewinn maximiert werden kann. Es ist nicht so einfach wie eine einmalige Investition. Es als Unternehmen zu führen, bedeutet, dass Sie auf kurze Sicht und auf lange Sicht Erfolg haben werden.

Wie lächelst du den ganzen Weg zur Bank? Das Syndizierungsgeschäft ist eine Lizenz zum Drucken von Geld. Weil Sie das Geld anderer Leute verwenden, erhalten Sie eine enorme Hebelwirkung bei allen Aktivitäten, an denen Sie beteiligt sind. Der Syndikator ist dafür verantwortlich, kritische Entscheidungen darüber zu treffen, welches Eigentum gekauft werden soll, wie der Kuchen gebastelt und Geld verdient wird Investoren und andere Beteiligte. Weil der Syndikator für diese wichtigen Faktoren verantwortlich ist, ist der Syndikator derjenige, der die Profite einnimmt, und diese Profite, wie ich Ihnen in diesem Programm zeigen werde, sind enorm. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Syndikatoren Geld verdienen können, darunter Maklergebühren, Immobilienerwerb und -veräußerung, Hypothekengebühren, Hausverwaltungsgebühren, Leasinggebühren und Wartungsunternehmensgebühren sowie Backend-Gewinne aus dem Geschäft. Es gibt viele Möglichkeiten für einen Syndikator, eine große Menge Geld zu machen, vorausgesetzt, dass der Syndikator es richtig behandelt und es als verantwortungsvolles Geschäft betreibt.

Wie viel profitieren Syndikatoren von der Einrichtung dieser Angebote? Die Syndikateure, von denen ich berate, machen zwischen 25.000 Dollar bei ihrem allerersten Geschäft und in vielen Fällen Hunderttausenden oder Millionen von Dollar pro Transaktion. Die Techniken, die ich Ihnen in diesem Programm zeigen werde, sind Techniken, die die Investmentbanker der Wall Street nutzen, um mit ihren Geschäften viel Geld zu verdienen. Ich habe dieses Material nicht gemacht. Ich habe dieses Material als CPA bei Price Waterhouse gelernt und diese Verträge mit Anwälten von Firmen im ganzen Land organisiert. Diese Techniken sind bewiesen, sie sind legal, und sie profitieren sowohl den Investoren als auch den Syndikatoren, was sie zu einer starken Win-Win-Situation macht.

Wie starte ich in der Welt der Immobiliensyndizierung? Um zu beginnen, müssen Sie Hintergrund entweder in Immobilien oder eine Form der Finanzierung haben. Das Syndizierungsgeschäft ist ein Geschäft, das jeder anspruchsvolle Profi erlernen kann; Aber wenn Sie weder Immobilien noch Geld haben, werden Sie es schwer haben, denn es gibt zu viel, um in einer zu kurzen Zeit zu lernen. Wenn Sie einen starken Hintergrund in Immobilien haben und Sie in der Lage sind, Angebote zu finden, dann ist Ihre Aufgabe, Partner zu finden, die mit Ihnen auf der Finanzseite arbeiten können. Ziel unseres Seminars ist es, Investoren und Immobilienprofis zusammenzubringen, damit leistungsfähige Netzwerke entstehen und Sie Ihre Geschäfte sofort zusammenstellen können. Wir stellen die Deal-Struktur zur Verfügung und liefern Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Beziehung zu Ihren Investoren strukturieren zu können.

Was sind die besten Arten von Eigentum zu syndizieren? Das Konzept der Syndizierung, bei dem es darum geht, Fonds für den Erwerb von Vermögenswerten zu bündeln, kann auf viele Anlageklassen angewendet werden. Es kann auf Immobilien angewendet werden, es kann auf persönliches Eigentum und Ausrüstung angewendet werden, es kann auf Pflanzen, Industrieanlagen und andere Arten von sehr schweren Vermögenswerten angewendet werden. Zum Beispiel bin ich an der Syndizierung einer schweren Industrieanlage beteiligt, und ich kenne andere Leute, die Flugzeuge, Yachten und dramatische Stücke von Eigentum syndiziert haben. Zu Immobilienzwecken können alle Arten von Immobilien syndizierte Wohnhäuser, kommerzielle Einkaufszentren, unbebaute Grundstücke und sogar einzelne Wohnhäuser sein. Die einzige Einschränkung ist, dass genügend Kapital zur Seite gestellt werden muss, um diese Eigenschaften zu tragen; und mit dem Kauf von Land ist es nicht ratsam, Schulden zu fördern.

Joel begann seine Karriere als Wirtschaftsprüfer bei der renommierten Firma Price Waterhouse. Während seiner Zeit bei der Entrepreneurial Services Group des Unternehmens vertiefte sich Joel in das Immobilien-Syndizierungsgeschäft. Nachdem er Hunderte von Partnerschaftsvereinbarungen geprüft und so viele Steuererklärungen vorbereitet hatte, verließ er 1986 Price Waterhouse, um seine eigene Syndizierungsfirma zu gründen, die mehrere Millionen Dollar in drei kurzen Jahren anhäufte. Bis 1990 hatte Joel eine Immobilienverwaltungsfirma mit mehr als 40 Angestellten mit einem Portfolio von mehr als 100 Millionen Dollar aufgebaut. Joel setzt die Syndizierung von Immobilien und anderen Vermögenswerten fort und berät andere Projektträger bei erfolgreichen Syndizierungsstrategien. Er ist auch an Filmfinanzierungen beteiligt und investiert in Frühphasenunternehmen und andere Deals. Weitere Informationen zu Joel Block und seinem bevorstehenden Seminar finden Sie auf seiner Website unter http://syndicatefast.com/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.