Überprüfung von WP Syndicator

Ich habe viele WordPress-Plug-Ins verwendet, die das Bloggen einfacher gemacht haben, aber nie eine, die Backlinks wie WP Syndicator erstellt. Andy Fletcher ist der Kopf hinter der Arbeit des Genies, ich wünschte nur, ich hätte seine Talente. Der Name erzählt die Geschichte des Zwecks dieses Plug-Ins, im Grunde verbreitet es automatisch Ihre Blogposts im Internet und gibt Ihnen die immer benötigten Backlinks. Diese Rezension von WP Syndicator wird Ihnen sagen, wie es Ihre Inhalte syndiziert und die Backlinks baut. Wie würden Sie gerne einen Ausschnitt Ihres Blogposts in 15 verschiedenen Web 2.0-Eigenschaften sehen, sobald Sie auf “Post veröffentlichen” klicken “auf Ihrem Blog. Neue 2.0 Seiten werden immer hinzugefügt und optimiert, aber einige der Seiten, die Ihr Snippet bekommen, können WordPress.com, Blogger.com, Tumblr, Indentica, FriendFeed und Vox sein, um nur einige zu nennen. Auch Twitter bekommt einen schnellen Tweet mit einem Link zurück zu Ihrem Blog. Ich liebe automatisierte Prozesse, aber Sie müssen immer noch eine Stunde oder so das Plug-in einrichten, aber ich denke, es lohnt sich die kleine Mühe angesichts der großen Leistungen. Ich muss faul werden, weil es wirklich nicht lange dauert, die 15 verschiedenen Web 2.0-Eigenschaften einzurichten. In der Tat, WP Syndicator macht es wirklich einfach, diese Konten einzurichten, weil Sie es direkt durch das Plug-in tun, oder sollte ich sagen, dass Sie die Schnittstelle des Plug-ins verwenden können, um alles einzurichten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf einen Haken stoßen und die Konten einrichten. Es gibt einige schnelle, auf den Punkt bezogene Videoanleitungen, die Ihnen dabei helfen. Wie ich bereits erwähnt habe, dauert die Einrichtung der Web 2.0-Eigenschaften nicht länger als eine Stunde und wenn Sie eine schnelle Schreibkraft sind, können Sie es in 30 Minuten erledigen. Nun, da die ganze harte Arbeit erledigt ist, machen Sie weiter und schreiben Sie und post und hit veröffentlichen. Ihr Blogpost wird automatisch syndiziert, wenn Sie dies wünschen oder Sie können es manuell tun. Sie erhalten auch andere Möglichkeiten, wenn Sie auf WordPress.com einfach gehen wollen, dann deaktivieren Sie es einfach, bevor Sie die Syndikat-Taste drücken. Einige der Websites möchten nur bestimmte Inhalte, daher sollten Sie sicher sein, dass Sie keine Inhalte senden, die der Natur der Web 2.0-Website widersprechen. Alles, was Sie tun müssen, ist, dem Plug-in mitzuteilen, dass es nicht mit der betreffenden Website oder den betreffenden Websites “syndizieren” soll, und Ihr Blog-Beitrag wird nicht syndiziert. Es ist wirklich eine einfache Aufgabe, einen Beitrag zu posten und zu syndizieren. WP Syndicate nimmt einen Auszug aus Ihrem Blog-Beitrag, eine Länge, die Sie bestimmen können, und sendet sie an die 2.0-Websites für die Syndizierung. Es gibt eine Standardeinstellung von 95 Wörtern oder 500 Zeichen. Am Ende Ihres Text-Snippets befindet sich ein Hyperlink, der auf Ihren Blog-Post verweist, etwa “Continue Reading ….”, aber Sie können den Ankertext in das Keyword oder die Keyword-Phrase von ändern deine Entscheidung! Da Twitter automatisch gekürzt wird und Sie keinen Ankertext mit Twitter haben können, wird der Anchor-Text in einen verkürzten Link wie einen bit.ly-Link umgewandelt. Bei der Überprüfung von WP Syndicator ist es offensichtlich, dass dieses Plug-in mehrere langweilige Vorgänge automatisiert hat aber benötigte Aufgaben. “Na und?”, Fragst du. Nun, ein Vorteil wird Traffic von allen Web 2.0-Websites sein, die daran interessiert sind, den Rest Ihrer Blogposts zu lesen! Wenn Ihre Posts qualitativ hochwertige Posts sind, werden die Leute dazu verleitet, weiter zu lesen. Nun, wenn Sie Ihren Blog korrekt eingerichtet haben, werden einige Autoresponder-Formulare angezeigt, damit WP Syndicator Ihre Marketing-Listen erweitern kann! Der vielleicht größte Vorteil sind alle Back-Links, die auf Ihren Blog verweisen. Denken Sie daran, dieses Tool verantwortungsvoll und vernünftig zu nutzen.

Schnappen Sie sich einen kostenlosen WP Syndicator Ebook. Nach dem Lesen des WP Syndicator Review haben Sie nun eine Idee, wie effektiv dieses WordPress-Plugin sein kann. Entdecken Sie dieses gut gehütete Geheimnis und beobachten Sie, wie Ihr Traffic und Ihre Backlinks wachsen! Wenn Sie die Bedeutung und die Grundlagen der Syndizierung von Inhalten aus Ihrem Blog verstehen möchten, laden Sie sich das kostenlose eBook Vorteile von Content Syndication herunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.